Am 20. April 2013 ist wieder  Rollladen und Sonnenschutztag.

 

2013_02_Abschattung1 Auch wenn jetzt im Winter das Abschatten nicht so gefragt ist, ganz im Gegenteil. Der Winter 2012/2013 war laut Statistik besonders dunkel. Die Sonne schien  im Vergleich nur etwa 100 Sonnenstunden seit Anfang Dezember. Üblich sind ca. 160 Sonnenstunden.

Licht und Wärme bedeuten im Winter ein besonderes Lebensgefühl, ja es kann sich wie in diesem Winter geradezu eine Sehnsucht nach Sonne entwickeln.

Doch auch in der dunklen Jahreszeit hat Abschattung eine große Bedeutung wenn es um die Planung eines neuen Eigenheims nach dem Passivhausstandard  geht.

Zu den drei wichtigsten Komponenten des Passivhauskonzeptes gehören nicht nur enorme Wärmedämmung, luftdichte Bauweise, dreifachverglaste Fenster und eine Wärmepumpe, sondern auch eine Abschattungsmöglichkeit der Südfenster.  Ob Rollladen oder Jalousien, ist Geschmackssache und hängt von verschiedenen Faktoren und Einsatzswecken ab. Jalousien lassen lässt eine angenehme Regulierung des Lichteinfalls zu.

Umso angenehmer wird es wenn die neuesten technischen Entwicklungen, hier insbesondere der Steuerungstechnik genutzt werden.

Was gibt es derzeit auf dem Markt?

Elektromotoren sind nichts neues.  Zeitschaltuhren, oder ein leichter Fingerdruck auf  Sensoren setzen die Motoren in Gang. Sensible Messfühler steuern vollautomatisch je nach Helligkeit und Witterungsverhältnissen. Sonnensensoren messen die Stärke der Sonneneinstrahlung, fahren den Sonnenschutz aus und halten so den Wohnraum kühl.  Auch wenn niemand zu Hause ist. Wer die Steuerung doch in Eigenregie übernehmen will, der kann das sogar mit seinem smartphone tun.   Hier sollte man sich von einem Fachmann des Rollladen und Sonnenschutztechniker Handwerks beraten lassen.

Neben dem Sichtschutz kann der Rollladen oder die Jalousie auch eine Einbruchhemmung bedeuten. Robustere Materialien und Fachgerechter Einbau. Auch hier gilt wieder wie bereits beschrieben, Beratung vom Fachmann und fachgerechter Einbau bei der Planung ist wichtig.

Machen Sie sich also bei Ihrem Bauträger oder örtlichen Fachbetrieb Kundig und notieren Sie den Rollladen und Sonnenschutztag am 20. April in Ihrem Terminkalender.

(Foto: Fa Sommer-Passivhaus GmbH)

Infos hier: http://www.rollladen-sonnenschutz.de/

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.