Umfassende Gebäudesanierung und mehr erneuerbare Energien führen zum ZielDas Umweltbundesamt (UBA) empfiehlt, schnell mit einer umfassenden Sanierung des Gebäudebestands in Deutschland zu beginnen.

2016 07 29 UBA fotolia_68946689_l_bildautor_juergen_faelchle

 

 

 

 

 

Bild: Jürgen Fälchle / Fotolia.com

 

Maria Krautzberger, Präsidentin des UBA: „Je früher wir anfangen, unsere Häuser energetisch zu sanieren und mit erneuerbaren Energien zu versorgen, desto günstiger wird es – für uns und für das Klima.“ Bis 2050 soll der Gebäudebestand Deutschlands nahezu klimaneutral werden. Dieses Ziel hat sich die Bundesregierung im Rahmen der Energiewende gesetzt. Eine aktuelle Studie des UBA zeigt nun, wie das gehen kann.

Quelle: Klimaneutraler Gebäudebestand in Deutschland bis 2050 ist möglich | Umweltbundesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.